Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den WOK

Fisch süßsauer

Zutaten für 4 Personen:

500 g Fischfilet, grätenfrei (See- oder Süßwasserfisch)
Salz, Pfeffer
3-4 EL Zitronensaft
3-4 EL Sojasoße
1 TL Fünfgewürzpulver
3-4 EL Mehl
3-4 EL Sojaöl
1 Zwiebel
2 Paprikaschoten
1-2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 Stück Ingwerwurzel 4 in Sirup eingelegte Ingwernüsse
1/4 l gebundene Tomatensoße
1-4 EL Mangochutney
einige Tropfen Weinessig
1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung

1.) Die Fischfilets in Würfel schneiden, mit Zitronensaft und Sojasoße beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Fünfgewürzpulver würzen und 15 Minuten ziehen lassen. Danach mit Mehl bestäuben.

2.) Das Sojaöl im Wok erhitzen, die feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen, die gewürfelten Paprikaschoten und die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen dazugeben und mitschwitzen.

3.) Die Ingwerwurzel und die Ingwernüsse in Scheiben schneiden und unterheben. Die Tomatensauce und das Mangochutney einrühren, das Ganze mit Essig, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abrunden.

4.) Die Fischwürfel unterheben und gar schmoren. Nochmals abschmecken, anrichten, ausgarnieren und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Guten Appetit!