Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den WOK


Fisch gebacken

Zutaten für 4 Personen:

800 g Fischfilet, grätenfrei (See- oder Süßwasserfisch)
3-4 EL Austernsoße
3-4 EL Pflaumensoße
3-4 EL Sojasoße
einige Tropfen Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 Tasse Mehl
4-5 Eier
1 Tasse Reiswein
Sesamöl zum Ausbacken

Zubereitung

1.) Die Fischfilets in Stücke schneiden. Die Austernsauce mit der Pflaumensauce, der Sojasauce und dem Zitronensaft verrühren und die Fischstücke 30 Minuten darin marinieren.

2.) Das Mehl mit den Eiern und dem Reiswein zu einem glatten Teig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.) Das Sesamöl im Wok erhitzen, die Fischstücke durch den Teig ziehen und im Öl schwimmend goldgelb ausbacken, herausnehmen, anrichten, ausgarnieren und servieren.

Guten Appetit!