Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund
Single-Rezept


Spaghetti mit Garnelen in Senfsoße

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.
Pro Portion ca. 3400 kj/810 kcal.

Zutaten für 4 Personen:

1 Packung (500 g) Spaghetti
8 küchenfertige Garnelenschwänze (a ca. 30 g)
3 Tintenfischtuben (a ca. 50 g)
Salz, Pfeffer
2 mittelgroße Zwiebeln
200 g Kirschtomaten
3 EL Olivenöl
einige Spritzer Zitronensaft
100 ml trockener Weißwein
1/4 l Gemüsebrühe (instant)
200 g Schlagsahne
2 Lorbeerblätter
2-3 EL körniger Senf
1-2 EL heller Soßenbinder
Dill und Zitrone zum Garnieren

Zubereitung

1.) Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen die Garnelen waschen und trockentupfen. Tintenfischtuben waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln Tomaten putzen, waschen und halbieren.

2.) Öl in einer Pfanne erhitzen und Tintenfischringe darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Anschließend würzen. Mit Zitronensaft, Weißwein, Brühe und Sahne ablöschen. Lorbeerblätter zufügen und aufkochen lassen. Senf unterrühren, Tomaten zufügen, 5 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder einstreuen und nochmals abschmecken.

3.) Die Spaghetti abtropfen lassen und mit der Soße anrichten. Mit Dill und Zitrone garniert servieren.

Guten Appetit!