Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Gebratener Seeteufel auf Ratatouille

Zutaten für 4 Personen:

600 g Seeteufelfilet
Saft von einer Zitrone
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
30 g Butterschmalz
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
4 Tomaten
2 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL feines Olivenöl
50 ml Rotwein
1 EL gehacktes Basilikum
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1.) Tomaten überbrühen, abziehen und entkernen. Tomaten, Zucchini und Paparikaschoten in grobe, Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehe auspressen.

2.) Öl erhitzen, Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten schmoren. Basilikum hinzufügen.

3.) Seeteufelfilet säubern, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. Butterschmalz erhitzen und Seeteufel mit Knoblauch darin braten.

4.) Fisch auf Ratatouille anrichten.

5.) Dazu können körnig gekochter Reis, Kartoffeln oder Brot serviert werden.

Guten Appetit!