Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Schollenröllchen in Senfsoße

Pro Portion ca. 1640 kj / 400 kcal
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

12 Schollenfilets (a ca. 60 g)
100 g geräucherter Lachs
300 g Porree (Lauch)
400 g Möhren
750 g Kartoffeln
Salz, weißer Pfeffer
1-2 TL heller Soßenbinder
10 g Butter
150 ml trockener Weißwein
2 TL grober Senf (zum Beispiel Rotisseur-Senf)
2 EL Schmand oder Creme fraiche
4 Stiele Dill
12 Holzspieße

Zubereitung

1.) Porree putzen, die Möhren schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Die beiden Gemüse in feine, etwa 4 cm lange Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

2.) Die Schollenfilets mit der Hautseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen. Den Lachs in etwa 3 cm breite Streifen schneiden und auf die Filets legen. Jedes Filet locker aufrollen und mit einem Holzspieß feststecken.

3.) Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Gemüse und Fisch zufügen, andünsten und mit 150 ml Wasser und Weißwein ablöschen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und zugedeckt 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Fisch und Gemüse warm stellen.

4.) Sud durch ein Sieb gießen, aufkochen und den Soßenbinder einrühren. Ca. 1 Minute kochen lassen. Senf und Schmand einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.) Dill fein schneiden. Die Kartoffeln abgießen und mit Dill bestreuen,

6.) Die Schollenröllchen auf dem Gemüse anrichten und mit Kartoffeln und Soße servieren.

Guten Appetit!