Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Schollenröllchen auf Möhrenrahm

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.
Pro Portion ca. 1930 kJ/460 kcal.

Zutaten für 4 Personen:
750 g Möhren
3 Zwiebeln
2 EL Öl
100 ml Weißwein
8 Schollenfilets (à ca. 75 g)
Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
4 TL Basilikum-Pesto (aus dem Glas)
7-8 EL Zitronensaft
8-10 schwarze Pfefferkörner
1-2 Lorbeerblätter
200 g Schlagsahne
2 EL Speisestärke
1/2 Bund Petersilie
nach Belieben Dill und Zitrone zum Garnieren
Holzspießchen

Zubereitung

1.) Die Möhren in Scheiben schneiden. Eine Zwiebel fein würfeln. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Möhren zufügen und mitdünsten. Mit Wein und 1/4 I Wasser ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen.

2.) Die übrigen Zwiebeln in Spalten schneiden. Eine Seite der Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit dem Basilikum-Pesto bestreichen, vorsichtig aufrollen und mit den Holzspießchen zusammenstecken.

3.) 3/4 I Wasser, 7 EL Zitronensaft, Salz, Pfefferkörner, Zwiebel und Lorbeerblätter in einer Pfanne aufkochen lassen. Die Fischröllchen behutsam hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Nach der Hälfte der Garzeit die Fischröllchen vorsichtig wenden.

4.) Die Sahne und die Speisestärke glatt rühren, zu den Möhren gießen und aufkochen lassen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit restlichem Zitronensaft abschmecken. Die Petersilie fein hacken. Die Fischröllchen aus dem Sud nehmen, kurz abtropfen lassen und auf den Rahmkarotten servieren. Mit Petersilie bestreuen und nach Belieben mit Dillfähnchen und Zitronenspalten garnieren.

5.) Dazu schmeckt am besten frisches Baguette.

Guten Appetit!