Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Matjes mit Reibekuchen

Pro Portion: ca. 2727 kj / 649 kcal.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen:
8 Aalrauch-Matjesfilets à 50 g
650 g Kartoffeln
3 EL Crème fraiche
2 Eier
2 EL Mehl
Salz, Pfeffer, Zucker
2 Zwiebeln
Öl zum Braten
1 Becher Joghurt (150 g)
150 g saure Sahne
1 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1 Bund Dill

Zubereitung

1.) Die Kartoffeln schälen, waschen, trockentupfen und reiben. Die geriebenen Kartoffeln auf einem Sieb abtropfen lassen.

2.) Die Raspelmasse anschließend mit der Crème fraiche, den Eiern und dem Mehl verrühren. Den Kartoffelteig mit Salz und Pfeffer würzen.

3.) Die Zwiebeln schälen, fein hacken und unter den Teig geben.

4.) Die Masse löffelweise in heißes Öl geben, 8 kleine Reibekuchen ausbacken und diese anschließend warm stellen.

5.) Den Joghurt mit der sauren Sahne verrühren und mit Zitronensaft, Senf, Salz und Zucker abschmecken. Den Dill waschen, trockenschleudern, fein hacken und anschließend unter die Sauce geben.

6.) Die Matjesfilets zu einem Kreis zusammenlegen, je eines auf einen Reibekuchen setzen, die Crème fraiche in die Mitte geben und das Ganze, mit Dill garniert, sofort servieren.

Guten Appetit!