Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Maischolle mit Krabbensauce

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.
Pro Portion ca. 3060 kj/730 kcal.

Zutaten für 2 Personen:

500 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer
2 küchenfertige Schollen (a 300 g)
3-4 EL Mehl
4-5 EL Öl
1/8 L Milch
1 Schachtel Soßenpulver Feine helle Soße "Holländische Art" (für 1/4 Liter Soße)
1 Bund Dill
100 g Tiefsee-Krabbenfleisch
1/2 Kopfsalat
100 g Salatgurke
2 EL Weißwein-Essig
eventuell Zitronenscheiben und Dill zum Garnieren

Zubereitung

1.) Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

2.) Schollen waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl wenden. 2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schollen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 6 Minuten braten.

3.) Inzwischen 1/8 Liter lauwarmes Wasser und Milch in einen Topf geben. Soßenpulver einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Dill fein schneiden, mit den Krabben zu der Soße geben und unterrühren.

4.) Kopfsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Gurke waschen und in Scheiben hobeln. Kopfsalat in mundgerechte Stücke zupfen und mit den Gurkenscheiben mischen. Essig, Salz sowie Pfeffer verrühren. Das übrige Öl darunter schlagen. Vinaigrette mit dem Salat mischen.

5.) Kartoffeln abgießen und mit den Schollen und der Soße auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Dillfähnchen garnieren.Salat extra dazu reichen.

6.) Dazu kann ein trockener Weißwein serviert werden.

Guten Appetit!