Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Lachs mit Kartoffelhaube

Zubereitungszeit : 1 1/4 Stunden
Pro Portion etwa : 2310 kj / 550 kcal.

Zutaten für 4 Personen:
750 g Lachsfilet (ohne Haut)
Salz, Pfeffer
1 kg Kartoffeln
1 kg Porree (Lauch)
2 EL Zitronensaft
150 ml Milch, 1 Ei
25 g Mehl
75 g Butter
3 TL scharfer Meerrettich
geriebene Muskatnuss
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne 20 g geriebener Goudakäse
Backpapier

Zubereitung

1.) Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Porree in feine Ringe, Fisch in 8 Tranchen schneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

2.) Kartoffeln abgießen, fein stampfen. Milch, Ei, 25 g Butter und Meerrettich verrühren. Mit dem Mehl unter die Kartoffeln rühren. Mit Salz und Muskat würzen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

3.) Lachs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, das Kartoffelpüree spiralförmig auf die Tranchen spritzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200°C/Gas: Stufe 3} 20-25 Minuten backen.

4.) Eigelb und Sahne verquirlen. Tomaten kreuzweise einritzen, salzen und pfeffern. Mit dem Käse bestreuen und 10 g Butter darauf verteilen. Nach der Hälfte der Backzeit mit auf das Blech geben, bis zum Ende mitgaren und das Kartoffelpüree mit der Eiersahne bestreichen.

5.) Den Porree in 40 g heißer Butter zugedeckt 12-14 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Alles anrichten.

Guten Appetit!