Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Lachsfilet mit Meerrettichgratinè

Zutaten für 4 Personen:
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

600 g Lachsfilet
100 g Creme fraiche
10 g Meerrettich ohne Essig
Salz und Dill

Der Lachs
Von alters her werden Lachse aus dem Meer und den
Flüssen gefischt. Ihre Fähigkelt, in zwei Welten zu
leben, ist faszinierend. Die besten Zuchtlachse stammen
aus Norwegen, Irland, Schottland und neuerdings auch aus Chile.
Das Fleisch Ist kräftig rosa bis rot mit feiner Fettmaserung.
Die Nahrung bestimmt den Geschmack und die Farbe des Lachsfleisches.

Zubereitung

1.) Lachsfilet in 4 gleiche Portionen schneiden und bei ca. 90°C 10 Min. pochieren.

2.) In der Zwischenzeit die Creme fraiche mit dem Meerrettich mischen. Mit Salz und Dill abschmecken.

3.) Diese Masse auf die Filets geben und das Ganze 8 Min. bei starker Oberhitze überbacken.

4.) Dazu passen Bandnudeln und Romanescogemüse.

Guten Appetit!