Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Kräutersuppe mit Krabben (Granat)

Pro Person: 1.263 kj (302 kcal)
Zutaten für 4 Personen:
100 g gegarte Krabben (Granat)
1 Bund frische Gartenkräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
2 Knoblauchzehen
30 g Butter
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer
20 g Mehl
1 L fertige Gemüsebrühe
0,2 L Schlagsahne
1 Ei
2 TL Kanne Enzym-Ferment Getreide

Zubereitung

1.) Die Gartenkräuter waschen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin andünsten. Mehl darüber streuen und unter Rühren anschwitzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen.

2.) Die Suppe aufkochen und einige Minuten ziehen lassen. Die frischen Kräuter unter die Suppe geben und die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Fermentgetreide würzen.

3.) Die Schlagsahne steif schlagen. Das Eigelb verquirlen und beides an die Suppe geben. Die Suppe auf vier Teller verteilen und mit den gegarten Krabben garniert servieren.

Guten Appetit!