Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Fischsuppe und Pesto

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde.
Pro Portion ca. 2140 kj/510 kcal.

Zutaten für 4 Personen:

750 g Schellfisch im Stück
250 g Lachsfilet
1 Knoblauchzehe
375 g Möhren
1 Staude Stangensellerie
1 dicke Zitronenscheibe
2 Zwiebeln
1/2 Bund Thymian
1 TL Pfefferkörner, Salz, Pfeffer
375 g Fenchel
200 g Riesengarnelenschwänze
30 g Butter oder Margarine
2-3 TL Pesto (aus dem Glas)
1SO g Creme fraiche
2-3 TL Gemüsebrühe (Instant)

Zubereitung

1.) Die Knoblauchzehe, 1 Möhre und 1 Selleriestange würfeln. Mit Zitrone, 1 Zwiebel, 3 Thymianstielen, den Pfefferkörnern und Salz in 1,5 Liter Wasser aufkochen. Etwa 2 Minuten köcheln.

2.) Schellfisch ca. 25 Minuten darin gar ziehen lassen.

3.) Fenchel in Spalten, Rest Möhren und Sellerie in Scheiben, Zwiebel in Würfel schneiden. Lachs würfeln.

4.) Schellfisch herausheben, Sud durch ein Sieb gießen.

5.) Garnelen schälen, entdärmen. Blättchen von restlichem Thymian mit Zwiebeln und Garnelen in 15 g heißem Fett dünsten. Garnelen herausnehmen. Rest Fett zufügen, Gemüse darin andünsten.

6.) Fischsud zufügen, aufkochen und würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

7.) Pesto und Creme fraiche verrühren.

8.) Lachs und Garnelen in der Suppe etwa 5 Minuten garen. Schellfisch von Haut und Gräten lösen, in Stücke teilen. In der Suppe erwärmen. Mit Brühe abschmecken.

9.) Mit dem Pesto servieren.

Guten Appetit!