Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Fischfilet mit Ratatouille auf Reis

Pro Portion: ca. 1840 kj / 440 kcal.

Zutaten für 2 Person:
300 g tiefgekühlte Seelachsfilets
100 g Langkornreis
je 1/2 rote und grüne Paprika
1 kleine Zucchini
1 1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
4 Stiele Oregano
1 Stiel Rosmarin
1 Packung (370 g) stückige Tomaten
2 EL paprikagefüllte Oliven
100 g ausgelöste Garnelenschwänze

Zubereitung

1.) Die Fischfilets auftauen lassen. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten aufquellen lassen.

2.) Paprika und Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Gemüse darin andünsten. Die Kräuter waschen und fein hacken. Tomaten und Kräuter zum GemÜse geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.) Fischfilet auf das Gemüse legen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Die Oliven in Scheiben schneiden. Garnelen waschen, trockentupfen und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit auf das Ratatouille legen.

4.) Den Reis abtropfen lassen und auf 2 Teller verteilen. Fischfilets, Ratatouille und Garnelen darauf anrichten. Mit Oliven bestreut servieren.

Guten Appetit!