Leckeres aus der Fischküche

zurück



Rezepte für den Fischfreund


Bunte Fischsuppe

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Pro Portion ca. 1510 kJ/360 kcal.
Zutaten für 4 Personen:
300 g Lachsfilet (ohne Haut)
300 g Lengfischfilet
500 g Kartoffeln
300 g Möhren
1/2 Staude Stangensellerie (ca. 300 g)
1 Stange Porree (Lauch)
Salz, weißer Pfeffer, Kurkuma
2 EL Zitronensaft
2 Lorbeerblätter
400 ml Fischfond (aus dem Glas)
200 ml trockener Weißwein

Zubereitung

1.) Kartoffeln und Möhren schälen. Kartoffeln grob würfeln und in kaltes Wasser legen. Sellerie und Porree putzen. Möhren, Sellerie und Porree in Scheiben schneiden. Die Fischfilets in grobe Würfel zerteilen, mit dem Zitronensaft mischen und kühl stellen.

2.) Lorbeer, Fischfond, Wein sowie 400 ml Wasser in einen Topf geben, leicht salzen und aufkochen. Die KartoffelwÜrfel darin etwa 5 Minuten kochen. Lorbeer entfernen. Möhren zufügen und ungefähr weitere 3 Minuten garen. Restliche Zutaten zugeben, aufkochen und weitere 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken.

KOCHTIPP: Verwenden Sie zur Zubereitung der Suppe möglichst Fisch mit festem Fleisch. Sehr gut eignen sich neben Lachs und Lengfisch auch Viktoria-Barsch oder Zander. Wer es edel mag, nimmt das etwas teurere, aber sehr leckere Seeteufelfilet.

Guten Appetit!