Leckeres aus der Fischküche

zurück


Rezepte für den Fischfreund


Aal grün

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen:
1 kg frische mittelgroße Aale

Meersalz, Pfeffer
1/8 l Wasser
2 Gläser trockener Weißwein
1 kleine Zwiebel
1/2 Lorbeerblatt
1 Stückchen Zitronenschale, einige Sauerampferblätter, einige Stengel Kerbel
5 Stengel Petersilie
50 g Butter
2 Eigelb
Saft von einer halben Zitrone

Zubereitung

1.) Die Aale beim Einkauf abziehen und in 4 cm lange Stücke schneiden lassen.

2.) Mit Essigwasser waschen und abtropfen lassen. Die Aalstücke salzen und pfeffern.

3.) Das Wasser mit dem Wein, der abgezogenen Zwiebel, dem Lorbeerblatt und der Zitronenschale zum Kochen bringen. Die Aalstücke in den Sud geben und in 15 Minuten bei leichter Hitze garkochen.

4.) In der Zwischenzeit die entstielten, grob geschnittenen Kräuter und die weiche Butter im Mixer oder der Haushaltsmaschine zu einer grünen Creme vermischen und auf einen Teller geben.

5.) Die Aalstücke mit einem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen und auf einer Platte anrichten. Warmstellen.

6.) Den Fischsud noch etwas einkochen lassen. Die Kräuterbutter in Flöckchen unter Schlagen mit einem Schneebesen mit dem Sud verrühren. Bis zum Kochen bringen. Sofort von der Energie nehmen und mit Eigelb legieren. Mit Zitronensaft abschmecken und über die Aalstücke gießen.

7.) Beilage: Dampfkartoffeln.

Guten Appetit!