Lesespaß

Wasser, Fische und Agenten

zurück

Kleine Katastrophen rund ums Motorboot

Im Buch sind folgende Geschichten enthalten:

Die Mammutbäume von Bederkesa

Ein Wikinger und das Loch im Wasser

Ein Eimer mit Schießscharten

Aller Anfang ist schwer

Aufgelaufen

Mit List und Tücke

Nur gefragt

Unterschätzt die Kleinen nicht

Gottes elfte Plage: Schiffspolster

Die Wundertüte

Die kleinen Strolche von der Eider

Der Topp-Agent von Süderstapel

Betreten verboten

Der Kidnapper von Friedrichstadt

Der Fluch des Ruhmes

Der übers Wasser geht

Ornepopfer

Das Tor zur Hölle

Der Feuertänzer

19 unglaubliche Geschichten zum Schlapplachen. Sie werden das Bootfahren mit ganz anderen Augen sehen und erkennen, dass es oft die kleinen Dinge sind, die ein Abenteuer erst so richtig spannend machen.

Rezensionen

Wasser, Fische und Agenten. Kleine Katastrophen rund ums Motorboot / Claus Beese Rezension von "Boedchen", Bodo Fletemeier im Forum Kutterboard.de , Das Meeresangler-Forum vom 14.12. 2010
Hier wieder ein Buch der Kategorie: Lustig und Vorsicht vor externen Reaktionen: Wasser, Fische und Agenten. Kleine Katastrophen rund ums Motorboot
Ein Buch, wo meine Frau ins Schlafzimmer gerannt kam um zu fragen ob ich noch alle auf der Murmel hätte, weil ich vor Lachtränen geschüttelt auf dem Bett lag. Genial und sehr einfallsreich. Wer nicht weiß, was eine Brötchen-Navigation ist oder sich fragt, was eigentlich Mammutbäume in Deutschland zu suchen haben, dem sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt. Herrlich zum abschalten und lachen.
Fazit:
Inhalt: 1, Story: 1+, Unterhaltung: 1+
Wer wirklich mal Schmunzeln will, nicht alles im Leben ernst nimmt und die Welt mal vergessen will, dem sei dieses Buch mehr wie empfohlen. TOP